Schoko, Kaffee und Bananenmousse (zuckerfrei, vegan)

Rezept des Monats:

5-6 Portionen (in kleinen Dessertschälchen)

Zutaten:

  • 5 Bananen
  • der Saft einer Orange
  • 2-4 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Esslöffel geriebene Kokosnuss
  • 1 Teelöffel Kaffeepulver (am Besten gefrier-getrocknetes)
  • Gehackte Paranüse, Haselnüsse oder Kokosnuss zum Dekorieren

Methode:

Die Bananen mit dem Kakaopulver, der geriebenen Kokosnuss, dem Orangensaft und dem Kaffee im Küchenmixer vermischen bi sein weicher Brei entsteht. Die Masse muss relative flüssig und locker bleiben, notfalls noch etwas Orangensaft hinzumischen. In die Schälchen abfüllen und mit den gehackten Nüssen Ihrer Wahl dekorieren. Etwa zwei Stunden im Kühlschrank kalt stellen. So einfach! Guten Appetit!

Warnung: Dieser Dessert verlangt nach mehr! Übrigens sind sowohl Bananen als auch Kakao natürliche Mittel, die das Gemüt erheitern…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.